Logo Tanja Thelen münchen
Delusionships, viele verschiedene Tiere teils mit Hut

Delusionships - Kopfkino oder Realität?

Die Wahrheit über Delusionships: Wie erkenne ich sie und was kann ich tun?

Hast du schon mal von „Delusionships“ gehört? Nicht den neuesten TikTok-Trend, sondern eine Realität in vielen Beziehungen. Wie kannst du erkennen, ob du in einem Delusionship feststeckst und was kannst du dagegen tun? Lass uns gemeinsam einen Blick hinter die Fassade werfen und Wege finden, wie du wieder klare Sicht bekommst. Dein Liebesleben verdient es, aus der Fantasie in die Realität zu treten!

01
Delusionships: Was verbirgt sich dahinter?
Menschen neigen dazu, in ihren Köpfen ein idealisiertes Bild von einer Person zu erschaffen - gerade in Beziehungen. Doch was passiert, wenn dieses Bild mehr Fantasie als Realität ist? Genau hier betreten wir das Territorium der Delusionships. Diese Beziehungen basieren nicht auf der echten Verbindung zur anderen Person, sondern auf einer illusionären Vorstellung von ihr. Es ist einfach, sich in die Idee von jemandem zu verlieben, aber schwierig, die wahre Person dahinter zu sehen. Die Anzeichen eines Delusionships können subtil sein - von übermäßigem Abo auf Social Media bis hin zu unrealistischen Erwartungen im Alltag. Es ist wichtig, die Wahrheit zu erkennen und den Mut zu finden, sich aus dieser Kopf-Liebe zu befreien. Nur so kann man Raum schaffen für echte, gesunde Beziehungen, die auf gegenseitigem Respekt und Liebe basieren.
02
Die Anzeichen eines Delusionships erkennen
Du könntest in einem Delusionship stecken, wenn du mehr Zeit damit verbringst, die Fantasiebeziehung in deinem Kopf zu pflegen als die Realität deiner Beziehung zu leben. Anzeichen dafür sind, wenn du ständig an der Person zweifelst, aber dennoch an der Vorstellung festhältst, dass alles perfekt ist. Vielleicht vermeidest du es auch, dein Date deinen Freunden vorzustellen, um die Illusion aufrechtzuerhalten. Es ist wichtig, diese Warnsignale zu erkennen und sich bewusst zu machen, dass es an der Zeit ist, die rosarote Brille abzunehmen und die Beziehung realistisch zu betrachten. Nur so kannst du Schritte unternehmen, um dich aus diesem Delusionship zu befreien und echte Liebe und Erfüllung zu finden.
03
Warum verweilen Menschen in Delusionships?
Man kennt das ja: Da steckt man in einer Beziehung fest, die eigentlich mehr Schein als Sein ist. Warum bleiben wir bloß in diesen Delusionships hängen? Vielleicht aus Angst vor dem Alleinsein oder der Unsicherheit, was danach kommt. Oder weil wir die rosarote Brille einfach nicht absetzen können. Die Fantasie von dem perfekten Partner hat sich fest in unserem Kopf eingenistet und lässt uns die Realität ignorieren. Dabei vergessen wir oft, dass wir mehr verdienen als eine halbherzige Beziehung, die nur auf Illusionen basiert. Es ist Zeit, die Augen zu öffnen und zu erkennen, dass es da draußen jemanden gibt, der uns wirklich schätzt und respektiert. Lass' dich nicht länger von einer Fake-Liebe täuschen - du bist es wert, eine echte, erfüllende Beziehung zu leben.
04
Wie kann man sich aus einem Delusionship befreien?
Manchmal ist es schwer, aus einem Delusionship auszusteigen. Aber keine Sorge, du bist nicht allein! Es ist wichtig, ehrlich zu sich selbst zu sein und die Realität anzuerkennen. Kommunikation ist der Schlüssel - offen über deine Gefühle sprechen und klare Grenzen setzen. Schritt für Schritt kannst du dich von der Fantasie lösen und ein gesundes Leben führen. Selbstliebe ist entscheidend, um loszulassen und dein eigenes Glück zu finden. Nimm dir Zeit für dich und finde Unterstützung bei Freunden und Familie. Den Mut zu haben, sich von einem Delusionship zu befreien, ist der erste Schritt in Richtung eines erfüllten Lebens voller echter Liebe und Respekt. Du verdienst es, glücklich zu sein!
05
Schon mal darüber nachgedacht, ob du in einem Delusionship feststeckst?
Schon mal darüber nachgedacht, ob du in einem Delusionship feststeckst? Es ist Zeit für eine ehrliche Selbstreflexion. Reflektiere und frage dich: Fühlt sich meine Beziehung echt an oder lebe ich in einer Fantasiewelt? Achte auf die subtilen Zeichen, die darauf hindeuten könnten, dass du dich in einem Delusionship befindest. Wenn du ständig Zweifel hast oder dich nicht sicher fühlst, ist es an der Zeit, genauer hinzuschauen. Es ist wichtig, ehrlich zu sich selbst zu sein und zu erkennen, ob deine Beziehung auf Liebe und Respekt basiert oder nur auf Illusionen. Selbstreflexion ist der erste Schritt, um aus einem Delusionship auszubrechen und dein Leben in die Realität zurückzuholen. Trau dich, ehrlich zu sein und den Mut zu finden, deine Situation zu ändern.
06
Tipps zur Stärkung der eigenen Selbstliebe
Selbstliebe ist wie eine Superkraft, die uns stark macht und uns vor den Tücken eines Delusionships schützt. Gönne dir regelmäßig Me-Time, um dich selbst zu verwöhnen und aufzuladen. Erstelle eine Liste mit deinen Stärken und Erfolgen, um dein Selbstbewusstsein zu stärken. Erlaube dir, Fehler zu machen und daraus zu lernen - niemand ist perfekt! Setze klare Grenzen und bleibe deinem eigenen Wert treu. Sage dir öfter "Ich bin bin gut, wie ich bin" und spüre die positive Energie, die dadurch freigesetzt wird. Investiere in deine persönliche Entwicklung und gönne dir das Beste im Leben. Denn wenn du dich selbst achtest, strahlst du das aus - und ziehst somit gesunde Beziehungen an.
07
Kommunikation in Delusionships: Der Schlüssel zur Veränderung
Kommunikation in Delusionships ist wie ein Tanz auf dünnem Eis - man muss vorsichtig sein, um nicht einzubrechen. Offene Gespräche über Wünsche, Bedürfnisse und Grenzen sind essenziell, um die Realität zu klären und Fantasien zu entlarven. Wenn beide Partner:innen ehrlich miteinander umgehen, kann die Beziehung auf eine neue Ebene gehoben werden. Es ist wichtig, aktiv zuzuhören und nicht nur das zu hören, was man hören möchte. Kommunikation ist der Schlüssel, um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen und eine gesunde Basis für die Beziehung zu schaffen. Nutze diese Chance, um die Beziehung zu stärken und gemeinsam an einer positiven Veränderung zu arbeiten. Nur so kannst du aus dem Delusionship ausbrechen und eine echte, erfüllende Beziehung aufbauen.
08
Die Rolle von Freunden und Familie bei Delusionships
In Delusionships spielen Freunde und Familie oft eine wichtige Rolle. Sie können von außen erkennen, was man selbst manchmal nicht sieht. Offene Gespräche mit vertrauten Personen können dabei helfen, die Realität zu reflektieren und Klarheit zu schaffen. Freunde und Familie bieten Unterstützung und Rückhalt, um sich aus einem schädlichen Beziehungsmuster zu lösen. Es ist wichtig, auf ihr Feedback zu hören und sich von ihrer Perspektive inspirieren zu lassen. Gemeinsam können Schritte unternommen werden, um aus einem Delusionship auszubrechen und sich selbst wieder auf den Weg zu einer gesunden Beziehung zu bringen. Die Unterstützung von Angehörigen kann ein entscheidender Faktor sein, um den Mut zu finden, sich von einer Illusion zu befreien und den Weg zu einem authentischen und erfüllten Leben zu gehen.
09
Fazit: Den Mut finden, sich von einem Delusionship zu lösen
Manchmal ist es einfacher gesagt als getan, sich von einem Delusionship zu lösen. Aber bedenke: dein Glück und deine Gesundheit stehen an erster Stelle. Hab' den Mut, dich aus dieser Illusion zu befreien. Es ist nicht einfach, sich von etwas zu lösen, das man für real gehalten hat. Aber nimm dir die Zeit, dich selbst und deine Bedürfnisse ernst zu nehmen. Sei stark und setze dich selbst an erste Stelle. Lasse nicht zu, dass eine Fantasie dein echtes Leben überschattet. Verabschiede dich von dem, was nicht echt ist, und öffne dich für die wahren Beziehungen. Sei mutig und gehe den Weg der Selbstachtung und des authentischen Lebens.
Tanja Thelen Paartherapie und Sexualberatung in München, Porträt,

Ihr Erstkontakt zu mir

Wenn Sie nach professioneller Paartherapie, Sexualberatung oder Eheberatung in München suchen, sind Sie bei mir in guten Händen. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin! Ich werde ich mich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Rufen Sie an!

Buchen Sie Online!

Senden Sie eine Mail!

Wie Delulu bin ich?

Es ist wichtig, sich selbst zu reflektieren und ehrlich mit sich selbst umzugehen. Es ist okay, manchmal unrealistische Erwartungen zu haben, solange man sich dessen bewusst ist. Selbstreflexion kann helfen, die eigenen Gedanken und Überzeugungen zu hinterfragen und gegebenenfalls anzupassen. Es ist wichtig, realistisch zu bleiben und sich nicht von unrealistischen Idealen oder Erwartungen überwältigen zu lassen. Jeder hat seine eigenen Träume und Ziele, und es ist wichtig, diese zu verfolgen, aber auch im Auge zu behalten, was wirklich machbar ist. Letztendlich ist es wichtig, sich selbst zu akzeptieren und stolz auf die erreichten Ziele zu sein, egal wie groß oder klein sie auch sein mögen. Es ist okay, ab und zu ein bisschen „delulu“ zu sein, solange man dabei nicht den Bezug zur Realität verliert.