Esther Perel

Machen wir’s doch komplizierter!

Die Belgierin Esther Perel ist eine der berühmtesten Paartherapeutinnen der Welt. Ihr zentrales Forschungsgebiet befasst sich mit der Spannung zwischen dem Bedürfnis nach Sicherheit (Liebe, Zugehörigkeit und Nähe) und dem Bedürfnis nach Freiheit (erotisches Verlangen, Abenteuer und Distanz).
In ihrem Podcast „Where Should We Begin?“ kann man ihr bei der Arbeit zuhören. Der Tagesspiegel hat ihr und ihrer Arbeit jetzt einen Artikel gewidmet, den Sie hier nachlesen können.
Wenn Sie sich für die Themen Paartherapie und mehr interessieren, dann schauen Sie doch auch einmal auf meiner Website nach!
Esther Perel im Podcast des Tagesspiegel